Retreat Wochenende für Frauen

Du willst dir mal ein paar Tage aktiv Zeit für deine Sexualität nehmen? Fällt es dir schwer, deine Sexuellen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu äußern? Vielleicht fehlt dir der Austausch mit anderen Frauen und du bist es einfach nicht gewohnt, offen über deine Sexualität reden zu können? Dann kommt unser Frauen* Retreat gerade richtig.

Zeit für Sex

Durch meine Arbeit als Sexarbeiterin habe ich so ziemlich alle Scham und Tabus über meine Sexualität zu reden abgelegt. Und durch unseren Podcast ("Geliebte auf Zeit"), habe ich erfahren wie wertvoll es für mich ist, aus der Erfahrung anderer Frauen zu lernen. Nicht von absoluten (S)expertInnen, Sex-Gurus, abgehobenen, unerreichbaren Frauen, sondern von Frauen wie dir und mir. 

Daraus entstand die Idee, ein kleines Frauen* Retreat zu planen, in dem wir unsere Sexualität erforschen können. Austauschen, Lernen, Experimentieren und vor allem Wohlfühlen!

Independent-227.jpg

Frauen* Retreat Planung

Wann?

14. April - 17.April 2022 (Donnerstag Nachmittag - Sonntag Mittag)

Wo?

In einem schönen Haus in Brandenburg, ca. 1h mit Zug von Berlin. Ruhe, Natur, Badesee... Alles da! Genauer Ort nach Anmeldung.

Wie Viele?

Platz ist für ca. 15 Frauen*. Übernachtet wird in 2er-4er Zimmern oder auf dem super gemütlichen Dachboden. Kein Luxus, aber wunderschön.

Wie Teuer?

400€ - 450€ (nach Selbsteinschätzung) für die 3 Tage, inkl. Unterkunft und (veganer) Verpflegung.

Und Was machen wir überhaupt?!?

Ich bin schon so vorfreudig, wenn ich mir unser Programm angucke! Eine liebe Freundin und ich werden euch durch verschiedene Sessions führen. Dabei wird es Input-Workshops geben, Zeit selbst zu (s)experimentieren, Kreise in denen wir uns austauschen können und gemütliche Abende für alles worauf wir sonst noch Lust haben.

Ich verrate nicht zu viel, aber Themen werden unter anderem sein: Persönliche Turn-ons/ Turn-offs, deine Vulva, kommunizieren was du im Bett wirklich willst, Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Schönheit.

Für Wen?

Das Retreat ist nur für Frauen*. Natürlich kannst du auch eine Frau sein, wenn du nicht mit einer Vulva geboren wurdest. Da ich mich aus eigener Erfahrung nur mit meiner Vulva auskenne, sollten wir am besten in Kontakt gehen, wie wir das Wochenende für dich genauso wertvoll gestalten können, auch wenn du andere Genitalien hast.

Es gibt Programmpunkte, die beinhalten sich gegenseitig mit vollem Wohlwollen nackt zu sehen und zu berühren. Sag mir bitte Bescheid, falls das ein Problem für dich sein sollte. Für jede Übung gibt es auch immer Alternativen! 

Was du NICHT sein musst: Du musst weder irgendwelchen Schönheitsidealen entsprechen, noch in eine bestimmte Schublade passen. Du musst keine Sexgöttin sein und alles auf der Welt schon gemacht haben. Du musst nichtmal Spaß an Sex haben. Wie alt du bist ist egal. Das ist auch keine Frauen-Sex-Party, du brauchst dich also sexuell nicht zu Frauen hingezogen fühlen (darfst das aber sehr gern!). Du solltest einfach offen dafür sein, andere Frauen zu treffen und zusammen unsere Sexualitäten ein Stückchen tiefer zu erkunden.

Bitte beachte auch, dass du ein hohes Maß an Selbstverantwortung tragen musst. Ich habe eine Ausbildung dazu Gruppen und Seminare zu leiten. Aber keine Therapeutische Ausbildung, oder sowas in der Art.

Ich will dabei sein!!!

Wegen Corona wieder 2 Plätze frei!!! First come, first serve.

Falls du dieses Mal nicht dabei sein kannst: Trage dich hier in die Warteliste ein, dann sage ich dir Bescheid, falls spontan noch ein Platz frei wird und sobald nächste Termine in Planung sind!

Geliebte auf Zeit Podcast

GELIEBTE AUF ZEIT
PODCAST

Meine liebste Freundin Luisa und ich haben zusammen einen Podcast, in dem wir andere Sexarbeitende aus verschiedenen Bereichen, aber auch generell Menschen, die etwas mit Sex am Hut haben interviewen. Es ist uns ein großes Anliegen mit Vorurteilen aufzuräumen, und Sex (-Arbeit) endlich aus ihrer tabuisierten Schmuddelecke rauszuholen!