Lenia als Escort buchen

​Bitte überreiche mir mein Honorar in einem unverschlossenen Umschlag innerhalb der ersten 10 Minuten unseres Dates. Ich frage nicht gern danach, weil ich die Rolle der Geschäftsfrau während unserer gemeinsamen Zeit am liebsten ablege. 

Bei Buchungen, für mehr als 3h, möchte ich auch Zeit mit Dir in einem Restaurant oder einer Bar verbringen, denn ich genieße das Kribbeln und die Aufregung des sich-langsam-näher-Kommens. (Und um ehrlich zu sein; ich mag auch einfach gutes Essen!)

Reisebegleitung

Du möchtest verreisen und möchtest Deine Eindrücke und Erlebnisse mit jemandem teilen und dann Abends mit deiner Independent Escort ins Hotelbett fallen und zärtlich den aufregenden Tag ausklingen lassen? Ich bin als selbstständige Escortdame als Reisebegleitung verfügbar, sprich mich einfach an.

Wer kann mich buchen?

Ich bin durch und durch Pansexuell. Das ist das moderne Wort dafür, dass für mich Dein Geschlecht keine Rolle spielt. Ich fühle mich einfach von Dir als Mensch angezogen. Du kannst mich also buchen egal wer (und wieviele) du bist. Ich liebe es mit Paaren oder auch in Konstellationen mit anderen Sexarbeiter*innen Sex zu haben.

Nun denkst Du vielleicht: "Schön und gut, aber um sich deine Honorare leisten zu können, muss man ja schon sehr privilegiert sein! So ganz egal, scheint es also doch nicht zu sein, wer ich bin."

Das stimmt leider. Sollte das auf Dich zutreffen, schau Dir doch unten mein Angebot zum Solidarischen Sex durch.

Sexarbeiterin Berlin
Independent Escort Lenia
Gedicht

2h  •    900€

Kurzgeschichte

3h  •    1000€

Novelle

5h  •    1400€

Roman

16h  •    2200€

Biografie

24h  •    2900€

Drama in fünf Akten

48h  •    4000€

 
 
Escort selbstständig berlin

Du willst mir eine Freude machen?

Der Gedanke, dass jemand -in meiner Abwesenheit- wohlwollend an mich denkt, und Lust hat, mir eine Freude zu machen, macht mir ein ganz warmes Gefühl im Herz! Darum freue ich mich sehr über kleine Aufmerksamkeiten. Erinnerungen sind Geschenke, die für immer bleiben, daher ist eine tolle Zeit zusammen für mich das wertvollste!

Inspirationen

Ich gehe sehr gern ins Theater oder in kleine urige, unabhängige Kinos. Ich bin ein absoluter Musical Fan - wenig reißt mich so mit, wie die Mischung aus Musik, Tanz, Kostüm und Geschichten. 

Ich lebe vegan, das ist meistens unkomplizierter als man denkt. Meine liebsten Restaurants in Berlin sind das Lucky Leek und Cookies Cream.

Außerdem gibt es ein paar Sachen, die ich mir -als angehende Minimalistin- selbst nicht gönne, und mich daher umso mehr freue, wenn ich sie geschenkt bekomme. (Mein Gewissen kann dann nicht mit mir meckern; ich kann ja nichts dafür!)

❤  Parfum "Love Shack" von Cottoncake

❤  Dessous (Tisja Damen, AP, Bordelle)

❤  Toys: Womanizer, Dildos, Vibratoren

❤  Lululemon Align Yogahose, Size 4

​❤  Booja-Booja Pralinen (Vegan)

Solidarischer Sex

Ich bin Independent Escort geworden, weil ich mir wünsche, dass es für Menschen leichter wird, ihr Bedürfnis nach Nähe, Liebe, Zärtlichkeit und Sex zu erfüllen. In einer Welt die OverSEXed aber underFucked ist und dazu noch jede Menge Anforderungen an uns stellt, was es heisst "attraktiv genug" zu sein, ist das gar nicht so einfach. 

Darum finde ich die Idee irgendwie genial, dass es Sex als käufliches Produkt gibt. Ich muss also keinen Anforderungen entsprechen, super extrovertiert sein oder Monatelang meine Zeit auf Datingportalen verschwenden. Ich kann mir das einfach kaufen (solange ich mich an die Regeln der Dienstleister*innen halte).

Das wäre die perfekte Lösung, wenn Geld in unserer Welt gleichverteilt wäre. Das ist es aber nicht. Da ich auch Geld zum Leben brauche, kann ich meine Dienstleistung nicht kostenlos anbieten und finde es auch wichtig, dass es eine Gegenleistung gibt. Denn auch wenn es im Patriarchat manchmal so wirkt; niemand hat ein Recht auf Sex (außerdem ist es ein Fetisch von mir, für Sex bezahlt zu werden). 

Ich finde es also richtig, dass es Dich etwas kostet, wenn Du mit mir Sex haben möchtest. Fies ist aber, dass Du dazu leider ziemlich privilegiert sein musst. Darum will ich ab und zu ein Soli-Date anbieten. Also ein kostenloses Date.

Dieses Angebot ist NICHT für Dich, wenn Du gerne mal mit mir Sex hättest, es Dir aber zu teuer ist. Solidarität funktioniert in beide Richtungen. Bitte wertschätze also meine Zeit, und überlege Dir auch, ob die begrenzten Soli-Dates bei einer anderen Person nicht besser aufgehoben wären.

Dieses Angebot IST für Dich, wenn Du z.B. von Diskriminierung betroffen bist, große Schwierigkeiten mit Deiner Sexualität hast, die Dich in deiner Lebensqualität einschränken aber Dir meine Honorare auch mit sehr viel sparen nicht leisten könntest oder Du sonst irgendeinen triftigen Grund hast.

Falls das auf Dich zutrifft, schreibe mir bitte eine ausführliche Mail an solidate@lenia-escort-berlin.de und erkläre mir Deine Situation.

Sexarbeit Stigma Berlin